News

Mitteilung vom 29. Januar 2024

Mobilitätsstationen eröffnet

Statt sich hinter das Steuer des eigenen PKWs zu setzen, in den Sattel eines Leihrads schwingen oder ein Car-Sharing-Auto nutzen – an vier Stellen in der Kernstadt ist das ab sofort möglich. Stellvertretend haben Oberbürgermeister Wolfram Britz und der Erste Beigeordnete Thomas Wuttke am Donnerstag, 25. Januar, die Mobilitätsstation an der Richard-Wagner-Straße eingeweiht.
(von links) Oberbürgermeister Wolfram Britz, Jonas Meßmer (Stadtmobil-Regionalmanager Mittelbaden), Felix Rhein (städtischer Koordinator für Radverkehr und Mobilitätsstationen), der Erste Beigeordnete Thomas Wuttke, Stadtplaner Thorsten Werbeck, Kora Herrmann (Stabstelle Nachhaltige Stadtentwicklung) und Jurij Kern (Geschäftsführer der städtischen Wohnbau)

Mitteilung vom 11. Januar 2024

Kehler Tafel ist umgezogen

Neue, helle Räume und knapp 260 Quadratmeter Fläche: Die Kehler Tafel hat am Montag (8. Januar) ihren neuen Laden im Erdgeschoss des Neubaus der städtischen Wohnbau in der Vogesenallee 37 bezogen. Mit dabei am ersten Verkaufstag waren Oberbürgermeister Wolfram Britz und Jurij Kern, Geschäftsführer der Wohnbau. Die offizielle Eröffnung im März soll mit einer Feier zum 25. Jubiläum verbunden werden.
Urban Knauer, Bernd Karcher und OB Wolfram Britz vor einem Verkaufsregal.
Der neue Laden an der Vogesenallee ist bezogen. Jetzt gilt es für das Team der Kehler Tafel um Urban Knauer (links) und Bernd Karcher (Mitte), sich in die neuen Arbeitsabläufe einzufinden. Zum ersten Verkaufstag stattete Oberbürgermeister Wolfram Britz der Tafel einen Besuch ab. Bildrechte: Wolfgang Maelger

Mitteilung vom 30. November 2023

Abschied von Ann-Christin Karcher

Die Wohnbau-Kehl sagt ihrer langjährigen Mitarbeiterin Ann-Christin Karcher ein „herzliches Dankeschön“. Zum Jahresende verlässt Ann-Christin Karcher das Unternehmen in ihrer Funktion als kaufmännische Leiterin und Prokuristin, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Auch Oberbürgermeister Wolfram Britz hat im Rahmen der Aufsichtsratssitzung am 29. September die Gelegenheit genutzt, ihr mit einem Blumenstrauß für die tolle Zusammenarbeit zu danken.
OB Wolfram Britz, Ann-Christin Karcher mit einem Blumenstrauß in der Hand und Wohnbau-Geschäftsführer Jurij Kern
Danken Ann-Christin Karcher (Mitte) für ihre tolle Arbeit für die städtische Wohnbau: Oberbürgermeister Wolfram Britz (links) und Wohnbau-Geschäftsführer Jurij Kern. 

Mitteilung vom 23. Februar 2023

Hilfe für die Ukraine

Kehlerinnen und Kehler können Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet auf vielfältige Weise unterstützen.
Die Flagge der Ukraine flattert im Wind.